Markt der Manufakturen

Unser erstes Ziel ist es: hochwertige Produkte über ein Netzwerk von engagierten Erzeugern und Verbrauchern zusammenzustellen.

Datum und Uhrzeit
Datum - 09.07.2022 - 10.07.2022
Uhrzeit - 10:00 bis 20:00 Uhr

Ort
Gemüsehaus
Talstraße 14
88430 Zell bei Rot an der Rot

Kategorie:

Lade Karte ...

Beschreibung:

Vor sechs Jahren hat sich eine Gruppe kreativer Menschen in Zell (OT von Rot a.d.Rot) zum Ziel gesetzt, einen 2 ha großen Garten mit der Hand (mano) zu bewirtschaften.
Ein Teilstück haben wir geschafft und das möchten wir gerne mit Dir feiern. Deshalb laden wir Dich herzlich zum Markt der Manufakturen ein.

Gemeinsam präsentieren Handarbeiter und qualitätsbewusste Produzenten aus der Region, sowie Bauern aus Italien Ihre Produkte. Unser Bestreben ist es: hochwertige Lebensmittel über ein Netzwerk von engagierten Erzeugern und Verbrauchern zu vermarkten. Die Qualität soll den Regeln des Bioanbaus entsprechen. Die Zertifizierung ist von Vorteil. Es reicht auch eine schriftliche Erklärung der Erzeuger, wenn sie z. B. aus Kostengründen keine Zertifizierung haben, aber ihren Anbau ohne Gifte,
organisiert haben.

Lerne diese Produzenten kennen. Stelle Fragen zur Qualität und Herstellung sowie zum Vertrieb. Unterhalte Dich mit den Menschen und erfahre alles über deren Lebensmittel und Produkte.

Präsentieren werden sich kleine Erzeugerbetriebe aus der Region und von weit her, die auf ihren Verkaufsständen Bio-Produkte anbieten: Käse, Brot, Kuchen, Getreide, Öl aus der Region, Olivenöl aus Griechenland und Italien, Wein, Kaffee, Nüsse, Schnaps und Handwerks-Betriebe, die Holz-, Ton-, Weiden- und Textilwaren produzieren und anbieten.

 

Auch unsere Erfahrungen möchten wir gerne an unsere Besucher in Form von Vorträgen und Führungen weitergeben:

Programmpunkt Gärtnern: Bioanbau; Permakultur; Kompostwirtschaft; Terra Preta; Mulchen; Mischkulturen; Hochbeet; Hügelbeet

Programmpunkt Natur: essbare Kräuter und Blumen; heilende Wirkung von Kräutern; Bienen im Garten; Handarbeit mit der Sense, dengeln und schärfen; Info über naturverträglicher Anbau von Kaffee oder Cashewnuss

Programmpunkt „GartenGemeinschaft“: Aufbau der Gemeinschaft; Verteilung von Arbeit und Ernte; Fachwissen; Konfliktlösung; Finanzierung

Die genauen Programmpunkte geben wir kurz vorher an dieser Stelle bekannt.

 

Auch ein Rahmenprogramm gibt es für Kinder und Erwachsene, z.B. Bogenschießen, Musik und andere Aktionen.

 

Verpflegt werden wir mit BioLebensmitteln vegetarisch oder vegan.

 

Eintritt  3,00 € , Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

 

Wir heißen Alle herzlich Willkommen und freuen uns auf das Wochenende!

Sicher wollen die Konsumenten auch das Jahr über deine Produkte kaufen und so planen wir zusätzlich ein Konzept: Wir schließen uns einer Bewegung an, die eine neue Vermarktungsidee entwickelt hat. Die Pioniere dieser Idee kommen aus Frankreich „la ruche qui dit oui“. Die Bewegung gibt es auch jetzt schon in Deutschland unter dem Namen „Marktschwärmer“. Die Vermarktung funktioniert über die direkte Verbindung zwischen Erzeugern und Verbrauchern mit Hilfe des Internet und ohne den Handel.

Samstag 10 – 18 h und Sonntag 10 – 16 h

 

Wir freuen uns auf Euch!

Bei Fragen oder Unterstützungsangeboten bitte an Thomas Spross wenden!

t.spross@gmx.de  –  Tel. 0157 8750 3883