Jahresabschlussfeier 2022

Das dritte Mal waren wir nun bei Christof Wegner in Frickenhausen, Gärtnermeister mit eigenem Garten- und Landschaftsbaubetrieb, um mit der ReWiG zu feiern. Wie immer haben wir uns superwohl in Christophs wohliger Stube gefühlt. Die Tische waren weihnachtlich geschmückt, an die 50 Kerzen warfen ein warmes Licht in den Raum – danke, Christof, für Deine große Gastfreundschaft!

Wir starteten mit einer Führung durchs Dorf, bei der uns Christof auf verschiedene Aspekte einer intakten Dorfgemeinschaft hinwies, wie z.B. die Ausrichtung der Häuser zueinander. Höhepunkt war neben den versteckten schmalen  Pfaden/Gassen über private Grundstücke der große naturnahe Spielplatz mit Schutzhütte für die Großen zum Treffen und Austausch mit Wasserspielplatz, Weidenrutenhütten, einer mäandrierenden Stangenbohnen-Allee und vielen Möglichkeiten zum Naturentdecken für alle Altersstufen.

Auch die Kunst kam nicht zu kurz bei der Führung, dank eines ansässigen Künstlers.

Danach saßen wir bei Essen, Trinken und guten Gesprächen in trauter Runde beisammen. Um uns bewusst zur Stärkung und Bestätigung Wertschätzung für unser Tun und Sein zu geben, machten wir gemeinsam eine Wertschätzungsdusche.

4 Kommentare

  1. zelma sagt:

    Waiting patiently for you to come home and fuck me! https://bit.ly/3UKFVxa

  2. zelma sagt:

    Waiting patiently for you to come home and fuck me! https://bit.ly/3UKFVxa

  3. zelma sagt:

    Waiting patiently for you to come home and fuck me! https://bit.ly/3UKFVxa

  4. zelma sagt:

    Waiting patiently for you to come home and fuck me! https://bit.ly/3UKFVxa